Borderteam
Borderteam

So der Shanie-Mann hat es auch in die A 3 geschafft. Nach einigen schönen Läufen, aber leider häufig mit einem V5, meistens erste oder zweite Stange, ist Shane im August bei uns im PSV Düsseldorf in die A 3 aufgestiegen. Dort hat dann auch alles gepasst und er war super brav, hat schön vorgearbeitet und ist an den entscheidenden Stellen an die Hand gekommen. Zu meiner großen Freude ist er am nächsten Tag bei seinem ersten Start in der A3 direkt zweiter geworden; ich war super stolz und zufrieden mit dem jungen Mann. Allerdings bleibt uns auch hier der schlechte bis katastrophale Start bisher treu. Shane kommt einfach nicht zur Ruhe und ich muss immer wieder zurück und ihn neu positionieren, was ich ganz schön nervig finde und meine Geduld fordert. Ich hoffe, dass wir dies irgendwie in den Griff bekommen. Ansonsten macht er sich total toll und er wird konstant und sicherer. Auch wir als Team wachsen mehr und mehr zusammen. Hier muss noch ein wenig am 'Feintuning' gearbeitet werden.

Allerdings haben wir auch noch Zeit, denn der 'Shanielino' ist ja gerade mal 3 1/2 Jahre.

Geschafft - wir haben gemeinsam die Therapiebegleithunde Ausbildung nach den Richtlinien des TBD e.V. abgechlossen. Er war mega gut während der Prüfung und ich bin ganz schön stolz auf den kleinen Mann.

Es ist wie verhext, irgendwie ist das nicht unser Agijahr. Letzte Woche fiel mir auf, dass er wieder nicht sauber springt und beim Turnier im HSZ war es ganz extrem. Also wieder Termin bei der Chiropraktikerin, um zu schauen, ob wieder etwas ist. Er hat keine Blockaden und Muskulatur alles gut, aber der kleine 'Chaot' hat sich eine Bänderdehnung im Knie zugezogen. Kann beim Spielen, Toben oder auch beim Agi passiert sein. Nun denn jetzt heißt es erstmal wieder 2 Wochen Ruhe und nur Leine. Ich hoffe, dass es dann langsam wieder geht im Extremfall kann es auch bis sechs Wochen dauern. Wir müssen halt das Beste daraus machen und halt den Kopf mehr schulen :)

Shane geht es wieder super, er darf wieder alles und ist voll in seinem Element, was Quatsch machen angeht und auch im Agi wachsen wir beide von Training zu Training besser zusammen.

Shane macht bis zunächst mal 21.08.14 eine Agipause. Der kleine Mann hat eine Blockade im Lendenwirbelbereich, die er wohl schon länger mit sich rumschleppt eventuell auch schon im Mai. Wir waren bei einer Chiropraktikerin, die die Blockade aber nicht auf einmal lösen konnte, da sie rechts ziemlich fest sitzt und Shane das bisher kompensiert hat. Da er aber wieder anfing ziemlich schlecht zu springen haben wir es untersuchen lassen. Nun hat Shane erst einmal Pause, kein Agi, kein Toben etc. und dazu noch nur Leine. Das gefällt ihm gar nicht  und er kann einem schon ein wenig leid tun, der immer gut gelaunte Hund ist zur Zeit ein wenig eingeschränkt.

So nun sind wir während unseres Urlaubes auch endlich dazu gekommen die restlichen Gesundheitskontrolluntersuchen machen zu lassen. Mit den Augen ist alles bestens wie auch schon 2012. Dann waren wir noch zur Blutabnahme für MDR1 und CEA, da warten wir nun auf die Ergebnisse.

März 2014 Beginn der Ausbildung zum Therapiebegleithunde-Team bei MITTT.

Shane war im Januar zu seiner zweiten Ausstellung und hat dort ein V 1 erhalten, danke Nicole T. fürs Ausstellen. Anschließend ist er am gleichen Tag angekört worden  mit der Körklasse 1. 

Außerdem trainieren wir weiter fleißig Agi und auch im Obedience ist der kleine Mann mittlerweile erfolgreich in der Beginner gestartet.

Zusätzlich zum Hundesport haben wir mit der Ausbildung zum Therapiehund in der tiergestützten Arbeit angefangen.

 

Shane hat super Röntgenergebnisse, er hat eine A 1 Hüfte, ED 0 und OCD frei. Nun müssen wir noch mal die Augen untersuchen  lassen. Ansonsten ist alles prima. Shane hat seine Begleithundeprüfung bestanden und darf jetzt im Sport starten. Seine Agiausbildung macht viel Spaß, wobei er im Moment ein wenig aufdreht und nur Rennen will, aber wir arbeiten dran :).  Der kleine Mann ist ja schließlich noch recht jung. Nach der BH Prüfung sind wir auch jetzt mit Obedience angefangen, alles schön Schritt für Schritt. Die Box und das Apportel macht er schon ganz ordentlich. Fußgehen geht auch, aber da kommt wieder sein Temperament durch und wir müssen an der Konzentration arbeiten, er läßt sich da noch super ablenken.
 Dann waren wir auch auf unserer ersten Ausstellung in Krefeld (Danke an die beiden Nicoles fürs Vorbereiten und Ausstellen) und dort hat der junge Mann ein V bekommen, worüber ich mich sehr gefreut habe.

Krefeld 15.09.2013 Ausstellung, V

Shane war heute 25.07.13 zum Röntgen von HD, ED und OCD wir warten gespannt auf die Egebnisse

Im Mai 2013 hatten wir ein Wurftreffen, bis auf Aimo waren alle da. Es war ein lustiger Nachmittag mit der Borderbande. Anbei ein paar Fotos von Shane mit seinen Geschwistern.

Shane ist mittlerweile 16 Monate und ist ein absoluter Charming Boy. Er ist immer noch für alles offen, aber scheint irgendwie in sich zu ruhen. Danke Nicole und Michael für diesen tollen Hund. Arbeitsmäßig arbeiten wir weiter auf die Begleithundeprüfung hin, außerdem wird der kleine Mann im Agi immer besser. Es wird noch ein wenig Zeit brauchen bis wir als Team gut zusammenarbeiten, aber es wird.  Anbei noch ein paar Shane in Action Fotos vom Shooting im Mai mit Anja Wilbs.

Shane entwickelt sich super. Er ist nun mittlerweile schon acht Monate alt und momentan ein kleiner Rüpel Junghund. Ich kann mir gar nicht mehr so recht vorstellen, wie es ohne ihn war. Es macht einfach nur Spaß zu sehen, wie er sich entwickelt und er nun auch anfängt konzentrierter zu arbeiten. Auch mit Mara klappt es zunehmend besser, wobei sie zu Hause immer noch klar die Hosen an hat, was meiner Wohnungseinrichtung aber auch gut tut. Draußen sind die beiden dann manchmal out of control beim Spielen, wobei der kleine Mann ihr da mittlerweile schon mal den Rang abläuft. Wir üben fleißig Basics, Tricks und auch mit Agi sind wir im September angefangen. bin gespannt, wie mein 'Zwirbel' sich weiterentwickelt. Anbei noch ein paar Impressionen aus den letzten Monaten.

August 2012
September 2012
September 2012

Der kleine Mann entwickelt sich prächtig, wir gehen fleißig in die Welpenspielstunde um möglichst viele verschiedene Hundekontakte zu haben. Es macht Spass ihm beim Toben und Ausprobieren zu zuschauen. Gelegentlich wird er mal ein wenig größenwahnsinnig, aber dann gibt es halt eins aufs Mäppchen. Auch den Tunnel erkundet er regelmäßig, was mal ein guter Agihund werden möchte fängt halt früh an. Anbei ein paar Impressionen aus der Welpenspielstunde.

Juli 2012
Juli 2012
Juli 2012

Am 17.05.2012 ist Amazing Shane vom Vluyner Land , Rufname Shane,  bei uns eingezogen.  Aufgrund des Alters von Mara habe ich mir überlegt, wenn ich die Tiergestützte Arbeit weiter fortsetzen will, muss ich einen zweiten Hund dazunehmen, da es ja auch eine gewisse Zeit dauert bis so ein 'Zwerg' ausgebildet ist.  Zunächst einmal die ersten Infos zu dem kleinen Mann. Shane entwickelt sich prächtig. Er ist neugierig und aufgeschlossen allem Neuen gegenüber und kommt aber auch gut zur Ruhe. Im Moment macht es einfach nur Spass dem kleinen Zwerg in seiner Entwicklung zu zuschauen.

Aktuelles

Shane ist seit August startberechtigt für die A 3 :) (Blog)

Update 24.09.2015

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karla Strathmann