Borderteam
Borderteam

Aufstieg in die A 3 am 22.08.2015 beim PSV Düsseldorf

V 0 2. Platz A3 am 23.08.2015 beim PSV Düsseldorf

V0 2. Platz A3 am 20.09.2015 und V5 im JP 3 in Budberg

Aufstieg in die A 2 am 01.02.2015 beim Stark Cup in der Reithalle von Schloss Wickrath.  Es war ein schöner Lauf und ich hoffe, dass wir dieses Jahr von den diversen 'Wehwehchen' verschont bleiben.

Es macht auch immer mehr Spaß mit ihm, und wir wachsen als Team Stück für Stück zusammen.

So nachdem Shane trotz Schwimmtherapie und Radfahren irgendwann im Juli wieder angefangen super schlecht zu springen und fast immer die erste Stange geworfen hat, bin ich Anfang August zu einer Chiropraktikerin gefahren und der kleine Mann hatte eine feste Stauchung/Blockade im rechten Bereich. Erste Behandlung erfolgte und dann drei Wochen Pause vom Agi und Toben.  Nach dem zweiten Termin am 21.8. durfte der kleine Mann wieder starten, wobei er die beiden nächsten Turniere out of order war und an keiner Kontaktzone stehen geblieben ist. Mal sehen wohin uns die letzten Turniere dieses Jahr noch führen, wobei ich super froh bin, dass er wieder so fit ist.

Shane startet nun seit März 2014 auch im Tuniergeschehen, vorher haben wir ein paar Hallenprobeturniere gemacht.

Er macht sich prima und wir arbeiten an unserem Feintuning, zwischendurch hatte ich mir mal Sorgen gemacht, da er fürchterlich gesprungen ist bis sich rausstellte, dass er sich irgendwo (Toben, Agi..) im Beckenbereich leicht verletzt hatte. Wir haben dann eine Turnierpause eingelegt und sind schön zur Schwimmphysiotherapie bei Simone gewesen.

Außerdem fahren wir zwischendurch immer wieder zur Lockerung Fahrrad.

Mittlerweile hat der kleine Mann auch schon zwei VO und hätte Frauchen es in Solingen nicht an der letzten Stange vergeigt wäre er jetzt auch schon in der A2 :) :(. Videos sind auf der Videoseite zu sehen.

Shane hat mit 7 Monaten mit den Agility Basics angefangen. Bis dahin hat er nur Tunnel, durch Ausleger und das Tack an den Hälften der Kontaktzone gemacht. Auch im HSZ haben wir nur kleine Sequenzen durch Ausleger und ab 10 Monate auf small gemacht. So konnten wir schon ein wenig an unserer Teamentwicklung arbeiten. Im Laufe der Zeit sind dann kleine Parcourse entstanden und mit 1 Jahr hat er relativ schnell den Slalom gelernt. Shane war beim Agi anfangs recht zurückhaltend und vorsichtig. Dies hat sich mittlerweile geändert, er ist enorm schnell geworden, was sich auf unsere Feinabstimmung auswirkt und es dadurch häufig noch nicht so rund ist, wie ich es mir vorstelle.

Aktuelles

Shane ist seit August startberechtigt für die A 3 :) (Blog)

Update 24.09.2015

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karla Strathmann